Märchenhaftes

Märchenillustrationen

Seit 2017 beschäftige ich mich mit Märchen der Gebrüder Grimm. In den unterschied-lichsten Techniken schaffe ich Illustrationen zu bekannten, aber auch weniger bekannten Märchen.

Daumerlings Wanderschaft

Zehn Episoden der Reise des kleinen Aben-teuerers habe ich in Fotos festgehalten, meinen Daumenabdruck zum Protagonisten zeichnerisch verwandelt und am PC in die Fotografien eingearbeitet.

Hänsel und Gretel

Das allseits bekannte Märchen "Hänsel und Gretel" habe ich in die Jetztzeit versetzt und sechs großformatige Tuschezeichnungen angefertigt. Diese wurden eingescannt und am PC mit farbigen Mustern und Oberflächenstrukturen unterlegt.

Otto Ubbelohde als Vorbild

Inspiriert haben mich bei den Zeichnungen die Illustrationen von Otto Ubbelohde, der im 19. Jahrhundert die Märchen der Gebrüder Grimm illustrierte und dabei landschaftliche Sujets und Trachten aus dem Marburger Land in seine Bilder einarbeitete.

Eisenhans

Das relativ unbekannte Märchen vom Eisenhans war die erste Illustrationsreihe zu Grimmschen Märchen. Die Jugendherberge Biedenkopf, gelegen im Gebrüder-Grimm-Land, ist dafür der ideale Ausstellungsort.

Tuschezeichnungen und PC

Neun Illustrationen umfasst der Eisenhans-Zyklus. Die großformatigen Tusche-zeichnungen wurden am P